Die Werkstatt

DIE WERKSTATT SILKE WAGLER COUTURE

 

 
Was Sie bei uns kaufen ist exklusiv »Made in Leipzig«. Unsere Schnittdirectrice und die Schneiderinnen sind mit viel Hingabe und Fingerspitzengefühl für Sie über den Dächern der Leipziger Innenstadt am Werk. Unsere hauseigene Schneiderei und unsere Geschäftsräume sind seit 1999 in dem Gründerzeithaus am Thomaskirchhof unter einem Dach vereint.
Dieses Gebäude wurde 1905 von dem deutsch-norwegischen Architekten Peter Dybwad als neues Geschäftshaus für die Bank Meyer & Co. errichtet. Gleichzeitig zog das Modehaus Schüler in die nach Pariser Vorbild entworfenen Atelier-Räume am Thomaskirchhof 20 ein. Schon damals wurden hier Textilien hergestellt und verkauft. Übrigens, die prächtig geschwungene Treppe wurde schon damals zu Modenschauen genutzt! Heute zeigen wir auf zwei Etagen unsere aktuellen Kollektionen für die Dame und den Herrn. Dazu gehören neben unserer ins alltägliche Leben integrierbaren Tagesgarderobe ebenso Abend-, Fest- und Brautmode sowie eine breite Auswahl an Accessoires.
Außerdem kuratieren wir hier regelmäßig Ausstellungen verschiedener renommierter Künstler und laden auch regelmäßig zu kulturellen Veranstaltungen in unser Atelier ein, etwa im Rahmen der Leipziger Buchmesse.