Nichts ist in Stein gemeißelt

VON AUSVERKAUF, AUSZUG UND AUSBLICK

„Es ist Luxus sich Auszeit zu schenken, Pläne zu schmieden und sich neu erfinden zu können – ich liebe das Happy End!“ so Silke Maria Wagler.

AUSVERKAUF: Wagler Couture startet seinen Umzugs-Ausverkauf im Atelier ab  19. November 2020 um 10.00 Uhr. Luxus-Schnäppchenpreise mit Reduzierungen von bis zu 70 Prozent locken viel neugierige Kundschaft in den Thomaskirchhof 20. Perfekt gefertigte Einzelstücke des goldenen Handwerks freuen sich jetzt schon auf ihre neuen Besitzer. Die „Alles-Soll-Raus“-Aktion endet mit dem letzten Verkaufstag am 19. Dezember 2020. Wer zuerst kommt malt zuerst! Sicher liebäugelt der ein oder andere schon länger mit (s)einem begehrten Stück aus der Wagler-Collection. Jetzt ist die Gelegenheit!

AUSZUG: Außerdem, was gekauft und mit nach Hause genommen wird, braucht von uns nicht eingepackt und umgezogen zu werden. Nach über 20 Jahren am Thomaskirchhof verlässt Wagler Couture Ende des Jahres diesen vertrauten und liebgewonnenen Ort und zieht aus, um sich mit Mut, Kreativität und Spirit in neue Welten zu wagen.

AUSBLICK: Gemeinsam mit exclusiven Kooperationen und Partnern sowie innovativen Ideen,  eröffnet Wagler Couture in der 2. Jahreshälfte 2021 an einem großartigen Standort sein neues Atelier. Die Arbeiten und Vorbereitungen hierzu laufen bereits auf Hochtouren. – Bis es soweit ist, beschenkt sich „Frau Wagler“ selbst zum 30. Unternehmensgeburtstag mit einer kreativen Auszeit,  in der sie unter anderem endlich auch ihrem lang ersehnten Traum etwas näher kommen will: für eine Offroad-Rallye trainieren.

Der Kern des Teams bleibt bis zur Neueröffnung des Ateliers selbstverständlich weiterhin für Sie da. Ab Mitte Januar 2021 werden all unsere Kundenwünsche unter vorheriger Absprache (per Telefon: 0179 6975634 und/oder Email: wagler@silke-wagler.de) an unserem Interimsstandort erfüllt.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch in der Vorweihnachtszeit in der das erzgebirgliche Herz von Silke Maria Wagler ganz sicher für eine gemütliche und entspannte Stimmung sorgen wird.

Herzlichst,

Ihre Silke Maria Wagler